Eltern-Kind-Gruppe

Kurz & knapp:

Leiterin: Karin Eiglmeier (Tel.: 09421/787199)

Gruppenzeiten: 09:00 Uhr - 11:00 Uhr

Blockzeiten: September-Dezember; Januar-April; Mai-Juli

Kosten: 3,- € pro Spielstunde

Gruppengröße: 8-15 Kinder

Ein typischer Tagesablauf unserer Eltern-Kind-Gruppe

Montag um 09:00 Uhr treffen die strahlenden Kindergesichter mit ihren Mamas, Papas oder Omas im Stephanussaal, Klostergasse 2, ein. Für unsere Spielgruppe treffen wir uns jede Woche und beginnen mit dem Entzünden unserer Gruppenkerze. Hierbei singen alle kräftig das Eröffnungslied "Ehe wir beginnen, tief im Herzen drinnen, zünden wir ein Lichtlein an, das uns leuchten und wärmen kann." Anschließend wird jedes Kind mit seinem Namen begrüßt. Nach dieser Runde singen wir gemeinsam Lieder, Reime und machen unsere, besonders bei den Kindern beliebten, Kniereiter. Um 09:45 Uhr machen wir uns gemeinsam auf den Weg zur Brotzeit. Bei Kaffee für die Mamas und selbstmitgebrachten Leckereien für die Kinder wünschen wir uns nach einem Tischgebet "Guten Appetit". Nach dem Essen darf gespielt werden. Während die Kinder jetzt freie Zeit haben, um mit Kugelbahn, Duplosteinen, Puppen und vieles mehr zu spielen, können sich die Erwachsenen gegenseitig austauschen.

Bräuche oder der jeweiligen Jahreszeit angepasste Aktionen kommen bei uns ebenfalls nicht zu kurz. Wir feiern gemeinsam Fasching, Ostern, Erntedank, Weihnachten oder basteln einfache Sachen, die jedes Kind stolz mit nach Hause nehmen kann.
Zum Abschluss treffen wir uns noch einmal gemeinsam im Kreis und singen ein paar schöne Lieder.
Um 11:00 Uhr müssen wir uns dann leider schon wieder mit dem gemeinsamen Abschiedslied trennen: "Alle Leut, alle Leut gehen jetzt nach Hause. Große Leute, kleine Leute, dicke Leute, dünne Leute. Alle Leut, alle Leut gehen jetzt nach Hause!" Ob Groß oder Klein, alle freuen sich schon wieder auf ein nächstes Treffen.