Spendenübergabe an die Tafel: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Mädchen und Jungen der Pfarreiengemeinschaft als Sternsinger unterwegs, um unter dem Leitwort „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit" Gaben für notleidende Kinder auf der ganzen Welt zu sammeln. Dabei wurden auch wieder zahlreiche Süßigkeiten gegeben. Gemäß dem Leitwort der Aktion dachten die Mädchen und Jungen nicht nur an sich, sondern spendeten einen beträchtlichen Teil davon für Menschen, denen solch ein Genuss oft verwehrt bleibt. Die Straubinger Tafel verteilt die gespendeten Süßigkeiten an mehr als 300 bedürftige Männer und Frauen unserer Stadt. Frau Petra Jung, die Leiterin der Straubinger Tafel, war sichtlich begeistert von der Spendenbereitschaft der Jugendlichen und informierte gerne über die Initiative des Malteser-Hilfsdienstes. Unser Bild zeigt von links nach rechts Pfarrer Heinrich Weber, Frau Petra Jung und Pastoralassistent Stefan Knott zusammen mit einigen Sternsingern aus Alburg und Feldkirchen.

Erwachsenenfirmung in St. Stephan: Im Rahmen eines feierlichen Familiengottesdienstes in der Pfarrkirche St. Stephan wurde nach mehrmonatiger Vorbereitung Frau Sarah Wenninger gefirmt und empfing die heilige Erstkommunion unter Beisein der 41 Firmbewerber/innen der Pfarreiengemeinschaft Alburg – Feldkirchen. Auf diese Weise konnten die jungen Christen, die am 6. Juni 2019in Alburg von Bischof Dr. Prince Antony aus Indien gefirmt werden, ihr Taufgedächtnis erneuern und ganz bewusst ihre eigene Anmeldung zur Firmung feierlich abgeben. In seiner Predigt bezog sich Pfarrer Weber auf den Gedenktag des hl. Sebastian, der durch seine Standhaftigkeit ein Beispiel dafür sei, wie der Glaube trotz äußerer Bedrohung und Gefährdung bezeugt werden könne. Musikalisch gestaltet wurde die Messfeier von der Jugendband unter Leitung von Corinna Grzeschik und Dr. Johanna Brandtner an der Orgel. Unser Bild zeigt den Firmpaten Martin Wenninger mit der Neugefirmten Sarah Wenninger sowie Pfarrer Heinrich Weber bei der Firmspendung mit der Besiegelung mit dem Chrisamöl zusammen mit Pastoralassistent Stefan Knott.

02.01.2019 – Feier von Weihnachten: Ein herzliches Vergelt's Gott alle, die bei der Vorbereitung, Durchführung und Gestaltung der Liturgie an den weihnachtlichen Tagen in den verschiedensten Bereichen so tatkräftig mitgeholfen haben. Unser Bild zeigt die bei der Evangeliumsprozession aufgestellten Ministranten bei der Verkündigung des Weihnachtsevangeliums in der heiligen Nacht. Foto: Peter Ries