31.12.2008 - Silvester mit Jahresschlussgottesdienst:

Unser Bild rechts zeigt zwölf Kerzen, die um die weihnachtlich geschmückte Krippe mit dem Jesuskind in der Mitte gruppiert sind. Sie wurden im Rahmen des Jahresschlussgottesdienstes entzündet und bei jeder Kerze eine Fürbitte im Rückblick auf ein Ereignis im vergangenen aus dem Leben der Pfarrgemeinde gesprochen. Denn "der Herr krönt das Jahr mit seinem Segen".

Die Bilder des Jahres 2008 mit den jeweiligen Fürbitten sind im auch Eingangsbereich der Pfarrkirche zur Betrachtung und zum Nachlesen ausgehängt.

Ein herzliches Vergelt's Gott allen, die zur feierlichen Gestaltung der Weihnachtsfeiertage beigetragen haben.

7.12.2008 - Adventandacht des Alburger Familienkreises:

Zehn Familien machten sich am Sonntag auf den Weg zur adventlichen Andacht beim Flurkreuz. Die Kinder hörten eine Geschichte vom heiligen Bischof Nikolaus, der vielen Menschen aus ihrer Not half und so ein Hoffnungslicht auf ihrem Weg war. Ganz besonders kümmerte er sich um die Kinder: Er brachte ihnen nicht nur Brot, Mehl und warme Kleider, sondern füllte auch ihre Stiefel mit Spielsachen, Äpfeln und Nüssen. Bei Einbruch der Dunkelheit kam dann der Nikolaus und beschenkte die Kinder mit seinen Gaben. Die Feier wurde von Frau Horn mit dem Team vom Familienkreis vorbereitet und von Kindern und Eltern musikalisch umrahmt.

Unser Bild rechts zeigt einen Teil der Alburger Frauen bei ihrer kreativen und kunstfertigen Tätigkeit im Saal des Kindergartenkellers.

20.11.2008 - Adventkranzbinden der Alburger Frauen:

Besonders fleißig am Basteln sind die Alburger Frauen, wenn des darum geht, Adventkränze zu binden, Adventgestecke zu gestalten und sie kunstvoll zu verzieren. Diese werden den Gottesdienstbesuchern zum Kauf angeboten. Der Erlös ist für die Aufgaben der Pfarrei bestimmt. Die Frauen leisten damit nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung verschiedener Projekte, sondern helfen auch, kirchliches Brauchtum in den Familien in den Familien zu fördern und zu pflegen. Organisiert wird die Aktion von Mesnerin Erna Krieger und Mathilde Wurm.

"Keine Angst vor großen Wellen!" Foto:Christian Wurm

08.11.2008 - Kinder-Bibel-Tag:

80 Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse nahmen unter Anleitung von Pastoralassistent Ramoser, Pfarrer Weber, dem Familiengottesdienst-Team und vielen freiwilligen HelferInnen am fünften KiBiTa teil. Zusammen mit Jesus im Boot konnten die Kinder den Sturm auf dem See Genesareth, die hohen Wellen, die über das Schiff hereinbrechen, den Wind und das Tosen der Wogen miterleben und dabei erfahren, dass es ähnliches im eigenen Leben immer wieder gibt: Die Angst, dass es nicht weitergeht oder sich um Menschen zu sorgen, die wir gern haben, und das Vertrauen zu verlieren... Doch Jesus bleibt ganz ruhig und sagt: „Du brauchst keine Angst zu haben. Ich bin doch da. Ich lass dich nie im Stich!" Ihre selbstgebastelten Schiffe gestalteten die Kinder "sturmfest" mit persönlichen Erlebnissen von Rettung und Vertrauen, um sich so auf "große Wellen" im eigenen Leben vorzubereiten.

Die neu gewählte Vorstandtschaft mit Diözesanvorsitzender Fr. Elisabeth Popp, Bildungsreferentin Fr. Titze, Pfr. Heinrich Weber u. Diözesanbeirat H.H. Reinhard Forster. Foto: P. Ries

31.10.2008 - KDFB-Neugründung:

Bei der Gründungsversammlung am 31.10.2008 konnte Diözesanvorsitzende Fr. Elisabeth Popp die beeindruckende Zahl von 39 Neueintritten verzeichnen und die Frauen mit Handschlag und Übergabe der gesegneten Vereinsnadel feierlich in den Zweigverein Alburg St. Stephan aufnehmen. Es wurde sogleich eine Vorstandschaft gewählt, die sich aus folgenden Mitgliedern für eine Amtszeit von vier Jahren zusammensetzt: 1. Vorsitzende Fr. Doris Widmann; Stellvertreterin Fr. Monika Horn; Schatzmeisterin Fr. Anita Zollner; Schriftführerin Fr. Bärbel Unzner; Kassenprüferinnen Fr. Angela Dreier; Fr. Gertraud Immerfall; Beisitzerinnen Fr. Helene Piendl; Fr. Mathilde Wurm; Fr. Hannelore Stauber; Geistlicher Beirat Pfr. Heinrich Weber. Weitere Beitritte sind jederzeit möglich. Beitrittsklärungen liegen in der Pfarrkirche beim Pfarrbriefständer auf.

Unser Bild zeigt Kinder und Erwachsene beim Lagerfeuer und beim Kosten des leckeren Stockbrotes. Foto: Monika Horn

25.10.2008 - Familienkreis der KAB:

Sieben Familien haben sich am Sonntag, den 25.10., um 14.00 Uhr von der Alburger Kirche aus gemeinsam auf den Weg zum Harthof gemacht. Mit Leiterwagen und Schubkarren wurden Kürbisse unterschiedlichster Form und Größe transportiert. Die Kinder haben mit viel Freude Gesichter in die Kürbisse geschnitzt und auch die Eltern halfen kräftig mit. Am Lagerfeuer wurden Stockbrote gebacken und Kartoffeln gebraten. Die Kälte ließ alle eng am Feuer zusammenrücken. Und als alle schließlich bei einbrechender Dunkelheit den Rückweg antraten, erhellten einige Laternen und viele leuchtende Kürbisgesichter den Weg.

Foto: Max Dreier

25.10.2008 - Ehejubilarefeier:

Zwanzig Paare der Pfarrei feierten in der Vorabendmesse mit der Pfarrgemeinde ihr 10, 20, 25, 30, 40, 50 oder 60jähriges Ehejubiläum, das sie in diesem Jahr begehen. Im feierlich mit rotem Teppich, Rosenherz vor dem Altar und Blumen an den Bänken geschmückten Gottesdienstraum entzündeten die Jubelpaare erneut ihre Hochzeitskerze und erneuerten ihr Eheversprechen. Jubel und Dank wurden vor Gott gebracht, der in der treuen Liebe zwischen Frau und Mann gegenwärtig und erfahrbar wird. Von Pfarrer Weber und Pastoralassistent Ramoser wurden den Paaren feierlich eine Rose und eine Rolle mit einem Dankgebet für die geschenkte Liebesbeziehung überreicht. Beim anschließenden Stehempfang im Stephanussaal war Gelegenheit, sich auszutauschen und die Glückwüsche der Pfarrgemeinde durch PGR-Sprecher Peter Ries entgegenzunehmen.

Die "Neuen" in den beiden unteren Reihen (v.l.o.): Lily Heppler, Caroline Selmer, Max Siedlaczek, Verena Eginger, Johanna Binni,(v.l.u.) Evelyn Kubacki, Eva Wurm, Judith Schachtner, Andreas Richter, Laura Schachtner. (Foto: Max Dreier)

12.10.2008 - Ministrantenaufnahmefeier:

Zehn neue MinistrantInnen wurden in der Spätmesse am Sonntag feierlich in ihren Dienst aufgenommen. Als Vorbilder stellte Pfarrer Weber den MessdienerInnen Stars wie Thomas Gottschalk oder Christoph Metzelder vor, die nach eigener Aussage heute noch von ihrem Ministrantendienst zehren. Mit den Worten des Apostels Paulus ausgedrückt können sie überzeugt behaupten: "Alles vermag ich durch den, der mir Kraft gibt!" Herzlicher Dank sei den MinistrantenpatInnen für ihren Beitrag zur Vorbereitung sowie dem Organisten, Herrn Haas, und dem Jugendchor der Pfarrei für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes!

Die SeniorInnen lauschen aufmerksam der persönlich und sachkundig gestalteten Kirchenführung.

06.10.2008 - Seniorenausflug:

50 Seniorinnen und Senioren begaben sich mit Pfarrer Weber und PA Stefan Ramoser auf die Reise: Mit dem Bus nach Kelheim, mit dem Schiff übers Wassser durch den herbstlich malerischen Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Zu Fuß wurde der Frauenberg erklommen und eine Hl. Messe "auf Tuchfühlung" in der kleinen Fraubenbergkapelle gefeiert. Der Ausflug endete gemütlich bei Klosterdunklem und Brotzeit im Klosterbräustüberl. Ein herzliches Vergelt's Gott gilt Frau Leretz für die Organisation der Fahrt mit allen Führungen und die Vorbereitung des Gottesdienstes.

5.10.2008 - Erntedank:

Ein herzliches Vergelt's Gott allen Frauen und Männern, die unter der Anleitung von Mesnerin Fr. Erna Krieger den Erntedankaltar vorbereitet und gestaltet haben. Das von Kirchenpfleger H. Immerfall gestiftete Erntedankbrot wird nach dem Weggottesdienst am Donnerstag, 9.10., an die mitfeiernden Kinder verteilt.

Erntedankgebet:

Vater, wir leben von deinen Gaben. Segne uns alle und segne + das Brot. Gib uns die Kraft, von dem, was wir haben, denen zu geben in Hunger und Not.

Unser Bild zeigt die Kinder beim Entzünden der Opferlichter in der Wallfahrtskirche.

21.09.2008 - Familienkreis:

Einen sehr schönen Nachmittag verbrachte der Familienkreis der KAB auf dem Bogenberg. Mit 12 Erwachsenen und 14 Kindern ging es den Pilgerweg vom Stadtplatz in Bogen hinauf zur Wallfahrtskirche. Auch die Kleinsten haben tapfer durchgehalten und sind mit einem wunderbaren Rundblick über den Gäuboden belohnt worden. Beim Rundgang durch die Kirche waren die Kinder mit großer Aufmerksamkeit bei der Sache - auch beim gemeinsam gebeteten "Gegrüßet seist du Maria". Bei der anschließenden Einkehr im Gasthaus zur schönen Aussicht gab es eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen. Schließlich hatte Fr. Horn zum Abschluß noch ein Bogenberg-Quiz vorbereitet, dass nicht nur den Kindern, sondern auch manchen Erwachsenen einige Rätsel aufgab. Alles in allem ein wirklich schöner Sonntag-Nachmittag.

Unser Bild zeigt Pfarrer Weber bei der Einzelsegnung der Schulanfänger. (Foto: Armin Weigel)

16.09.2008 - Zum Schulbeginn:

Im Rahmen eine ökumenischen Wortgottesdienstes zum Thema "Gott geht mit - auch in die Schule" wurden die Schulanfänger dieses Jahres in der Turnhalle der Grundschule von Pfr. Heinrich Weber und Pfr. Heinz-Günther Ernst gesegnet. Jedes Kind erhielt einen Leuchtstern mit dem Hinweis, dass für jeden von uns ein so wunderschöner Stern am Himmel steht und dass Gott alle Menschen kennt. Wie er Abraham geführt hat, so begleite er jeden Menschen durchs Leben. Die Feier war von Fr. Lohmüller mit SchülerInnen vorbereitet worden und wurde von den Klassleiterinnen Fr. Thom und Fr. Heintschel-Heinegg mit Liedern und einem farbenprächtigem Sternenhimmel gestaltet.

11.08.2008 - Zur Urlaubszeit:

Mit diesem Blick am Bild rechts auf das Wegkreuz mit seinen wunderschönen Blumen und Pflanzen kurz vor dem Harthof, das von Fr. Adelheid Schillers mit viel Liebe uns Sorgfalt in einer beeindruckend prächtigen Weise gepflegt wird und das mit seinem Ambiente wie eine Oase zum Verweilen und Innehalten einlädt, wünschen wir allen, die in den kommenden Wochen in Urlaub fahren oder Ferien machen eine gesegnete und erholsame Zeit sowie eine gesunde Rückkehr.

Ein Hinweis zur Gottesdienstordnung: Die Spätmesse um 10.30 Uhr wird bis zum 14.9. in Christkönig gefeiert. Die Vorabendmesse und Frühmesse um 9.00 Uhr wird in der Pfarrkirche St. Stephan zelebriert.

Das Bild zeigt die jungen Spatzen mit den Müttern und Herrn Ramoser sowie den "Stargates" in Aktion.

31.8.2008 - Spatzentreff:

Lustige Spiele wie "Dodo", "Stargate" oder das "Piratenspiel" sowie ein Picknick erwarteten die Spatzen am Abenteuerspielplatz beim Sommerabschlussfest, das von Pastoralassistent Stefan Ramoser und zahlreichen Müttern vorbereitet und gestaltet wurde.

Unser Bild zeigt die 18-jährigen zusammen mit Pfarrer Heinrich Weber, Pastoralassistent Stefan Ramoser und den Ministranten bei der Übergabe der Plaketten mit den besten Wünschen für eine allzeit gute Fahrt.

27.07.2008 - Christophorusfeier:

Anläßlich der Fahrzeugsegnung im Anschluss an die Spätmesse wurde den 18-jährigen dieses Jahres eine gesegnete Christophorusplakette überreicht, die besonders die Führerscheinneulinge an ihre Verantwortung erinnern soll, die sie im Straßenverkehr übernommen haben.

Unser Bild zeigt die ganz jungen Künstler bei ihrer schöpferischen Tätigkeit in der Töpferwerkstatt.

13.07.2008 - Familienkreis:

Zahlreiche TeilnehmerInnen fanden sich bei regnerischem Wetter zum Töpfern des Familienkreises in der Keramikwerkstatt von Andrea Wagner in der Alburger Haupstraße ein. Kinder und Erwachsene hatten viel Freude beim kreativen Tun. Anschließend gab es noch Kaffee und Kuchen und ein kleines Geschenk für Frau Wagner, die sich freundlicherweise den Sonntagnachmittag für den Familienkreis der Pfarrei Zeit genommen hat.

Unser Bild zeigt die Gruppe der Fußwallfahrer bei der Ankunft am Bogenberg mit dem Kreuzträger H. Josef Santl jun. voran.

06.08.2008 - Bogenbergwallfahrt:

Ca. 45 FußwallfahrerInnen machten sich am Sonntag, den 6.7., in aller Frühe in Begleitung von Pfr. Heinrich Weber und PA Stefan Ramoser auf den Weg zum Bogenberg, um betend und bittend die persönlichen Anliegen, aber auch die der ganzen Pfarrgemeinde St. Stephan zur Muttergottes vom Bogenberg zu tragen. Bereits zum 63. Mal wurde diese Wallfahrt als Dank für die Verschonung Alburgs im zweiten Weltkrieg durchgeführt. Den Wallfahrtsgottesdienst in der Bogenberger Kirche zelebrierten Msgr. Schmidleitner und Pfr. Weber zusammen mit vielen Gläubigen, die den Pilgerweg mit dem Auto oder per Rad zurückgelegt hatten.

Unser Bild zeigt Pastoralassistent Stefan Ramoser mit Julia Schachtner, Pia Landstorfer und Katrin Ecklreiter freudestrahlend mit ihren Preisen. (Nicht auf dem Bild sind Hannah Horn und Chris Mergel.)

28.06.2008 - Firmlinge:

Beim Firmfest zum Abschluss der Firmvorbereitung dieses Jahres wurden die Neugefirmten von den Vertreterinnen der KLJB Alburg Isabelle Löw in Birgit Ankerl in den Räumen der Landjugend begrüßt. Im Rahmen der Feier wurden von Pastoralassistent Stefan Ramoser die Firmpässe und die Firmzeugnisse ausgegeben. Pfarrer Weber machte den jungen Christen Mut, sich auch weiterhin in der Pfarrgemeinde zu engagieren. Die eifrigsten Firmlinge erhielten kleine Preise als Anerkennung für ihren Einsatz.

Unser Bild zeigt die Wallfahrergruppe vor der Basilika zusammen mit Pfarrer H. Weber und Pastoralassistent S. Ramoser.

22.06.2008 - Altöttingwallfahrt:

Eine Gruppe von Wallfahrern aus der Pfarrei machte sich am gestrigen Samstag auf den Weg nach Altötting, um persönlichen Dank, aber auch Bitten auf die Fürsprache der Mutter Gottes vor den Herrn zu tragen. Höhepunkt der Wallfahrt war die Mitfeier des großen Pilger-gottesdienstes in der Basilika St. Anna. Am Nachmittag besuchte die Wallfahrergruppe Pfarrer Robert Gigler, einen gebürtigen Alburger, in seiner Pfarrei in Frontenhausen St. Jakobus, wo alle beeindruckt waren von der gastfreundlichen Aufnahme und die Bewirtung durch die Mitglieder des Pfarrgemeinderates.

Unser Bild zeigt von links nach rechts: PGR- Sprecher Peter Ries, Christina Fuchs, Kirchenpfleger Hermann Immerfall, Barbara Lanzinger, Pfarrer Heinrich Weber sowie Christian Huber zusammen mit Kindern der Goldregengruppe.

13.06.2008 - Sommerfest des Kindergartens:

Beim Sommerfest des Kindergartens der Pfarrei St. Stephan verabschiedete Pfarrer Heinrich Weber im Namen der Kirchenverwaltung die Leiterin der Einrichtung, Frau Barbara Lanzinger, die aus familiären Gründen aus ihrem Dienst ausscheidet. Als Dankeschön für ihren engagierten und tatkräftigen Einsatz zum Wohle der Kinder und als Zeichen der Erinnerung überreichte Pfarrer Weber zusammen mit Kirchenpfleger Hermann Immerfall ein Hinterglasbild mit dem Pfarrpatron, dem Hl. Stephanus. Ebenfalls wurde den versammelten Eltern die neue Homepage http://www.kindergarten-alburg.de vorgestellt, die ehrenamtlich von Herrn Dipl. Informatiker Huber Christian erstellt wurde. Die Leiterin des Kindergartens, Christina Fuchs überreichte als Dankeschön und Zeichen der Anerkennung einen Geschenkkorb.